Menü - Bereich

Kontakt

  Telefon: 01577 4061 840
  oder schreiben Sie uns!

Image

CANISCENTRUM "Elke Brix"

Social-Walks Begegnungstraining

Der Social Walk ist eine spezielle Form des Spazierganges. Er
wird durch gegenseitigem Respekt und Rücksichtnahme geprägt
und fördert das ruhige soziale Verhalten unter den Hunden.

Die Hunde lernen die Anwesenheit von anderen Hunden zu
akzeptieren und machen dabei positive Erfahrungen, wie
beispielsweise dass ihre benötigte Individualdistanz respektiert
und weder von Mensch und Hund überschritten wird.

Erwünschtes Verhalten wird belohnt und bei unerwünschtem
Verhalten wird dem Hund eine Alternativhandlung angeboten,
sodass der Hund nach und nach lernt, unerwünschtes Verhalten
durch das jeweilige Alternativverhalten zu ersetzen. Die Akzeptanz
an andere Hunde wird somit erarbeitet.

Besonders geeignet sind die Social Walks aber auch für Junghunde.
Gerade heranwachsende Hunde reagieren oft überdreht und aufgeregt
auf den Anblick anderer Hunde. Bei den Social Walks können Sie so
ihre Impulskontrolle trainieren.  

Social Walks bringen Ihnen als Hundehalter mehr Sicherheit bei
Ihren Spaziergängen und Hundebegegnungen.

Das Training findet in kleinen Gruppen (max. 6 Mensch-Hund-Teams)
statt.

Social Walks eignen sich für Hunde:

    • mit einer Leinenaggression

    • für übererregbare Hunde

    • für unsichere/ängstliche Hunde (die mit Artgenossen oder Menschen
      Probleme haben)

    • mit mangelhafter Sozialisation

    • mit wenig Umweltgewöhnung

    • die sich leicht durch andere Hunde ablenken lassen

    • für Junghunde, die stürmisch/wild in Gegenwart anderer Hunde sind

    • prinzipiell kann jeder Hund teilnehmen, um die Sozialkompetenz zu
      zu verbessern und zu stabilisieren. Das Alter des Hundes spielt keine
      Rolle.

Kursinhalte:

    • Sozialisierungs/Lernspaziergänge
    • Üben von Alternativhandlungen
    • Hund-Mensch-Kommunikationsübungen
    • Verbesserung des Sozialverhaltens
    • Impulskontrolle
    • Frustrationstoleranz
    • Festigung von Bindung und Vertrauen
    • Ruheübungen

Trainingsmaterial

    • gut sitzendes Halsband oder Brustgeschirr
    • 1 Doppelleine ca. 2,5 m
    • geeignete Kleidung

Anmerkung:

                                                                      Aktives Bild    

    Flexileinen oder auch Rollleine
    genannt, sind wegen ihrer
    Gefährlichkeit, im CANISCENTRUM
    nicht erlaubt.

 

Treffpunkt:

Je nach Problemfeld der Hunde, treffen wir uns nach nach Absprache
mit 3 - 6 Mensch-Hund-Teams an verschiedenen Orten, 

Preise: 25.- Euro pro Social Walk

Dauer:  1 1/2 Std.

Termin:   auf Anfrage

 

Social Walk